Emmausbewegung - eine Gemeinde auf dem Weg

Papstmesse: „Arme sind unser Reisepass fürs Paradies“

Veröffentlicht von Administrator am 21/11/2017
home >>

 Letztes Jahr hat Papst Franziskus ihn offiziell eingeführt, an diesem Sonntag wurde er das erste Mal rund um den Erdball begangen: der Welttag der Armen. In Rom feierte der Papst dazu eine feierliche Messe im Petersdom. Dabei nannte er Gleichgültigkeit gegenüber dem Elend anderer eine „große Sünde“. „Arme sind unser Reisepass für das Paradies.“ (rv)

Hier unser ausführlicher Bericht, in Ton und Text

Zuletzt geändert am: 21/11/2017 um 10:41:57

Zurück

This site was last modified on 02/01/2018 at 14:16.

Drucken
© emmausbewegung 2015